Im Rahmen der Dienstleistungsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde Ende der 90er Jahre ein Verbundprojekt "Schlüsselinnovationen für Präventionsdienstleistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz" realisiert. Unter Federführung des Berufsgenossenschaftltichen Instituts für Arbeitssicherheit - BIA erarbeiteten rund 60 Institute, Unternehmen und Organisationen neue Konzepte für den Arbeitsschutz. Die BC Forschungs- und Beratungsgesellschaft entwickelte dabei gemeinsam mit Systemkonzept (Köln) und der Gesellschaft für Arbeitsschutz und Humanisierungsforschung - GfAH (Dortmund) das Konzept "Schlüsselinnovationen". Die BC GmbH hat in der Kooperation die Schlüsselinnovationen "Kunden-Kommunikation" und Mediennutzung" entwickelt.

Literatur unter anderem: