In dem Projekt (gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung) werden Kriterien für die Evaluation von regionalen Großprojekten entwickelt, um Auftraggebern und Akteuren im gesellschaftlichen Raum Entscheidungshilfen für die Beauftragung und Bewertung von Gutachten an die Hand zu geben.

Die BC Forschungsgesellschaft ist in diesem Projekt für die Kriterienentwicklung im Bereich "Qualität der Arbeit" zuständig. Partner in dem Projekt sind unter anderem die Sonderforschungsgruppe Institutionenanalyse (sofia) der Fachhochschule Darnmstadt sowie die Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der TU Darmstadt. Das Projekt läuft bis Ende 2003.