In einem Verbundprojekt im Rahmen der Dienstleistungsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat die BC Forschungsgesellschaft wissenschaftliche Analysen über den Bedarf und die Möglichkeiten von neuen Kommunikationsmitteln und -formen erarbeitet. Gemeinsam mit Unternehmen, sicherheitstechnischen Dienstleistern, Berufsgenossenschaften und staatlichen Arbeitsschutzstellen wurden Konzepte für eine effektivere Nutzung von neuen Medien - vor allem des Internet - im Handlungsfeld der Präventionsdienstleister entwickelt.

Literatur unter anderem: