Dabei werden sowohl unterschiedliche Referenzsysteme der Akteure (zum Beispiel Arbeitsschutz, Unternehmerverbände) als auch unterschiedliche mediale Wege (zum Beispiel Kombination von personaler Betreuung, Internet) in einem Gesamtkonmzept erprobt. (Projektende April 2004)

Literatur unter anderem: